NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Mit der Nutzung von Funnel Cockpit, insbesondere der zur Verfügung gestellten Dienste und Tools, erklären Sie sich mit den nachfolgenden Nutzungsbedingungen einverstanden. Ein sorgfältiges sowie verantwortungsbewusstes Verhalten setzen wir nicht nur uns selbst, sondern auch bei unseren Nutzern voraus.

 

Informationspflicht
Sämtliche vom Nutzer erstellte Internetseiten müssen einen Verweis auf ein gültiges Impressum nach nach § 5 TMG beinhalten, sodass Dritte unverzüglich Auskunft über den jeweiligen Anbieter einholen können. Dies gilt sowohl für Seiten, die über eine sogenannte Subdomain auf funnelcockpit.com, als auch für Seiten, die über unser WordPress-Plugin oder via CNAME Record mit der Hosting-Lösung des Nutzers betrieben wird. Informationen zu Pflichtangaben sind vom Nutzer einzuholen, da länderspezifisch unterschiedliche Regelungen Anwendung finden.

 

Unzulässige Inhalte
Obwohl wir unsere Nutzer im Bezug auf ihre Kreativität nicht einschränken wollen, gestatten wir keine pornografischen, sowie gewalttätige oder andere illegale Inhalte. Derartige Inhalte dürfen demnach nicht über, mit oder durch unsere Dienste verkauft, promotet oder anderweitig publiziert werden. Ebenso dürfen FileSharing-Angebote, insbesondere urheberrechtlich geschützte Werke nicht über, mit oder durch unsere Dienste publiziert werden. Da wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Urheberrechtsverletzungen ausschließen können, haftet in jedem Fall der Nutzer für Ansprüche vom ursprünglichen Urheber oder der juristischen Vertretung.

 

Folgen bei Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen
- Wir sperren umgehend den Account des Nutzers
- Bereits gezahlte Beiträge werden nicht erstattet
- Bei schwerwiegenden Verstößen machen wir Schadenersatzansprüche gerichtlich geltend

 

Haftung
Der Nutzer haftet eigen für die von ihm erstellten Inhalte auf Internetseiten und anderweitige Inhalte, die durch unsere Dienste veröffentlicht werden. Außerdem bestätigt der Nutzer uns gegenüber, die Nutzungsrechte für eingebundene Inhalte erworben zu haben bzw. zu besitzen. Wir können in keiner Weise für Urheberrechts- oder Markenrechtsverletzungen haftbar gemacht werden, solange kein Verschulden unsererseits vorliegt. Nutzer erstellen Inhalte in Eigenregie, die keiner redaktionellen oder rechtlichen Prüfung durch uns unterzogen werden können.

 

Kündigung
Der Nutzer hat zu jeder Zeit die Gelegenheit sein Abonnement bei FunnelCockpit zum Ende des Abrechnungszeitraums zu kündigen. Im Zuge dessen verliert der Nutzer zum Ende des Abrechnungszeitraums seinen Zugang zum internen Mitgliederbereich und allen erstellten Inhalten. Zur Sicherung von Seitenvorlagen, empfehlen wir die „Exportieren“-Funktion, die in unserem FunnelBuilder zur Verfügung steht. Die Kündigung kann nicht rückgängig gemacht werden. Sollte der Nutzer die Dienste wieder in Anspruch nehmen wollen, so ist die Einrichtung eines neuen kostenpflichtigen Accounts erforderlich.

 

Verfügbarkeit und Gewährleistung
Zugangsbeeinträchtigungen im üblichen Rahmen stellen keine Verletzung der Leistungspflicht von Funnel Cockpit dar. Funnel Cockpit wird Störungen seiner technischen Einrichtungen im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten umgehend beseitigen. Notwendige Betriebsunterbrechungen für vorbeugende oder notwendige Wartungsarbeiten werden, sobald sie bekannt sind, frühestmöglich, angekündigt. Funnel Cockpit ist nicht verantwortlich für Ausfälle, in denen die Onlinesoftware aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich des Anbieters liegen (z.B. höhere Gewalt oder Verschulden Dritter) nicht zu erreichen ist, oder fehlerhaft dargestellt wird.

FUNNEL COCKPIT IST DIE ALL-IN-ONE LÖSUNG FÜR ERFOLGREICHES ONLINE-MARKETING!

Tracking Pixel